Sie sind hier: Startseite Projekte/Themen Connecting Creative … Fotowettbewerb

img 2433 720x155

Fotowettbewerb „Connecting Creative Minds“

Was bedeutet Kreativität an der Universität Freiburg? Mit dieser Frage haben sich Studierende, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Verwaltung und Technik beim Fotowettbewerb „Connecting Creative Minds“ auseinandergesetzt. Die 15 besten Einsendungen sind vom 14. März bis 15. Mai 2019 in einer Ausstellung in der Universitätsbibliothek zu sehen. Alle Mitglieder der Universität Freiburg können dann über ihre Favoriten abstimmen und gewinnen.

CCM Fotowettbewerb DINA3 Plakat (Klein)Creative Minds – das sind die Menschen an der Universität Freiburg: Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Lehrende, Studierende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Verwaltung und Technik. Sie stehen im Mittelpunkt der universitären Zukunftsstrategie mit dem Titel „Connecting Creative Minds – Trinational, European, Global“. Doch was genau bedeutet Kreativität an der Universität Freiburg? Der Fotowettbewerb „Connecting Creative Minds“ hat die Mitglieder der Universität dazu angeregt, sich mit dieser Frage auseinanderzusetzen und in einen Dialog zu treten. Er hat allen Studierenden und Mitarbeitenden die Möglichkeit gegeben, sich mit dem Thema Kreativität zu befassen und in künstlerischer Weise zu zeigen, wo an der Universität sie Kreativität erleben oder wie sie sich Kreativität vorstellen.


Leitfrage

Was bedeutet Kreativität an der Universität Freiburg?


Einsendeschluss

28. Februar 2019


Kriterien

  • Relevanz der Fotoarbeit zum gestellten Thema
  • Kreative thematische Bearbeitung
  • Technische Qualität der Aufnahme


Jury

  • Prof. Dr. Robin Curtis, Medienkulturwissenschaft
  • Dr. Franz Leithold, Direktor des Medienzentrums der UB
  • Sandra Meyndt (www.sandrameyndt.com), Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Klaus Polkowski (www.klaus-polkowski.de), freier Fotograf
  • Janos Ruf (www.rufjanos.de), Archäologiestudent


Ausstellung und Online-Voting

Eine Jury hat die knapp 100 Einsendungen bewertet und aus ihnen 15 Bilder ausgewählt, die die Frage technisch und künstlerisch besonders ansprechend beantworten. Die Motive sind ab dem 14. März 2019 im Foyer der Universitätsbibliothek Freiburg in der Ausstellung „Connecting Creative Minds“ zu sehen.

Darüber hinaus werden die ausgewählten Bilder auf der Website, in den Publikationen sowie den Social-Media-Auftritten der Universität zu sehen sein.

Alle Interessierten können sich während der Laufzeit der Ausstellung an einem Online-Voting beteiligen und ihren Favoriten wählen. Außerdem kann vor Ort, in der Ausstellung, gewählt werden. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer kann ab dem 14. März 2019 eine Stimme abgeben. Unter allen, die mitmachen, verlost die Universität Hoodies, Thermobecher und Umhängetaschen aus dem uni‘shop. Das Bild, das die meisten Stimmen beim Voting des Publikums erhält, wird mit 150 Euro prämiert.

Die 15 besten Einsendungen sind vom 14. März bis 15. Mai 2019 in einer Ausstellung in der Universitätsbibliothek zu sehen.


Preise

  • 1. Preis: 500 Euro
  • 2. Preis: 250 Euro
  • 3. Preis: 100 Euro
  • Publikumspreis für das Bild mit den meisten Stimmen beim Online-Voting: 150 Euro

Preisvergabe

Die Preisvergabe findet im Rahmen des Events „Create!“ im Sommersemester 2019 statt.

 

Organisation
Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Medienzentrum der Universitätsbibliothek