Sie sind hier: Startseite Projekte/Themen Studierendenservice (2009)

Studierendenservice

Studium und Lehre bilden genau wie die Forschung den Kern der Universität. Hierfür nicht nur angemessene, sondern bestmögliche Bedingungen für Studierende und Lehrende zu schaffen, ist deshalb eines der höchsten Ziele für die Entwicklung unserer Universität.

Im Bereich des Studiums erleben wir seit einiger Zeit zum Teil gravierende Veränderungen: Die Umstellung auf Bachelor- und Masterabschlüsse, die Einführung zahlreicher neuer Studiengänge oder auch die Einführung von Studiengebühren. Diese Entwicklungen stellen neben den Fakultäten auch die zentrale Universitätsverwaltung vor neue, komplexe Herausforderungen im Bereich der Studierendenadministration. Die Uni Freiburg stellt sich diesen Herausforderungen, indem sie administrative Geschäftsprozesse entlang des Student Lifecycle (PDF), die wesentlich von der Zentralstelle für Studentische Angelegenheiten (ZSA), den Prüfungsämtern und den Fächern getragen werden, seit Beginn 2009 umfassend analysiert hat. Ziel dieser Geschäftsprozessanalyse war es, die bestehenden Dienstleistungen für die Studierenden und die beteiligten Stellen innerhalb der Universität vor dem Hintergrund der veränderten politischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen anzupassen und weiter zu verbessern.

 

student-lifecycle.png