You are here: Home Projects and Topics Congress on the Future … Congress Program

Congress Program

Overview

The two central gatherings on 20 and 21 September are available on video. Thus, the congress is available to be experienced again – also for people who weren’t able to attend the event.

Donnerstag, 20. September 2007

9:15 – 12:30
(Aula)

Eröffnungsveranstaltung in der Aula:
(Links führen zum entsprechenden Videoausschnitt, Real Player erforderlich)

Begrüßung

  • Prof. Dr. Dres. h.c. Wolfgang Jäger, Rektor der Universität Freiburg

Impulsvorträge
  • Prof. Dr. Birger Priddat, Zeppelin-University Friedrichshafen
  • Christian Schneijderberg, Verband der Schweizer Studierendenschaften
  • Dr. Heiko Roehl, Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit GTZ
  • Prof. Dr. h.c. Ludwig Georg Braun, Deutscher Industrie- und Handelskammertag
12:30 – 14:00
(Foyer)
Gemeinsames Mittagessen
14:00 – 17:00
(Div.Workshop-Räume)
Einzelworkshops "Was wäre, wenn…?"
  • Zwölf parallele Workshops: Denkbare Grenzen der klassischen Universität in Zukunft (Visionen / Ideen)
19:00 – 23:00
(Mensa Rempartstr.)
Grenzgänge
  • Kulinarische Kostprobe der Workshopergebnisse mit kulturellem Rahmenprogramm, u.a. mit THE DROP (free and open sounds mit Musikern von Äl Jawala) und Jess Jochimsen (Kabarett)

Freitag, 21. September 2007

8:30 – 12:30
(Div.Workshop-Räume)
Einzelworkshops "Was müsste passieren, dass…?"
  • Zwölf parallele Workshops: Notwendige Schritte auf dem Weg zu den Universitätsgrenzen der Zukunft (Handlungsempfehlungen)
12:30 – 14:00
(Foyer)
Gemeinsames Mittagessen
14:00 – 15:30
(Audimax)
Feierlicher Abschluss des Zukunftskongresses
(Links führen zum entsprechenden Videoausschnitt, Real Player erforderlich)
  • Begrüßung
    Prof. Dr. Dres. h.c. Wolfgang Jäger, Rektor der Universität Freiburg
  • Festvortrag
    Prof. Dr. Hubert Burda, Verleger und Vorstand der Burda Media
  • Feier zum 550. Jahrestag der Übergabe der Gründungsurkunde der Universität Freiburg:
    Uraufführung des 14:57 Stummfilmprojekts der Universität Freiburg in Zusammenarbeit mit der Hochschule Offenburg mit Live-Orchesterbegleitung durch die Junge Kammerphilharmonie Freiburg
15:30 – 16:15
(Foyer)
Sektempfang
  • im Humboldt-Labor mit Präsentation der Workshopergebnisse in realen und virtuellen Welten
16:15 – 18:00
(Audimax)
  • Präsentation der Workshopergebnisse
    Vorstellung der Ergebnisse durch die 12 Workshopleiter
  • Reflektion der Workshopergebnisse
    Minister Prof. Dr. Peter Frankenberg mit den Workshopleitern
  • Vorstellung virtuelles Humboldt-Labor
    Dr. Reiner Fuest, Koordinierungsstelle für Neue Medien
  • Ausblick und Abschluß
    Rektor Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Jäger im Gespräch mit dem designierten Rektor Prof. Dr. Andreas Voßkuhle

Moderation und Prozessunterstützung an beiden Tagen:

  • Dr. Marianne Grobner, MCV Management- und Organisations.Entwicklung
  • Dr. Hermann Will, WUP WILL UND PARTNER

An overview of the program for the two days: Flyer zum Programm (PDF[de])